Humboldt-Universität zu Berlin - Medienkommission

Medienkommission des Akademischen Senats der Humboldt-Universität zu Berlin


 

Wichtige Links:

 

Nächste Sitzungstermine:

10.01.2022 (Videokonferenz. Die Zugangsdaten können gern von der Geschäftsstelle erfragt werden.)

 

Aufgaben der Medienkommission:

Die Medienkommission

  • berät den Akademischen Senat in Sachfragen zu IT und Medien und bereitet dessen Beschlüsse vor.
  • unterstützt aktiv den Prozess der hochschulweiten Versorgung mit IT- und Mediendienstleistungen sowie des Betriebes von IT- und Medien-Infrastrukturen zur Unterstützung von Studium, Lehre, Forschung und Verwaltung.
  • wirkt auf die Integration der dezentralen IT- und Medienplanungen in das Gesamtkonzept der HU.
  • ist zuständig für die Verteilung des Erwerbungsetats der Universitätsbibliothek.
  • begutachtet investive IT-Beschaffungen und ist zuständig für die Etatverteilung der Software-Mittel.

 

Die Medienkommission verwaltet, begutachtet und schlägt Fördermittel für IT- und Medieninfrastrukturen in zwei Förderprogrammen vor:

 

Die Medienkommission ist das fachlich zuständige Gremium für den Computer- und Medienservice sowie die Universitätsbibliothek. Eine wesentliche Schnittstelle zwischen der Medienkommission und den zentralen Einrichtungen sowie Fakultäten und Institute sind die zuständigen IT- und Bibliotheksbeauftragten.

 

Weitere Aufgaben sind in §1 der Geschäftsordnung aufgelistet. Die Positionierung der Medienkommission innerhalb der IT-Governance der Humboldt-Universität kann im entsprechenden Blogpost nachgelesen werden.